September/ Oktober

 

 

Podium zu 30 Jahre Friedliche Revolution - 17. Oktober   18 Uhr Friedenskirche

 

Am Donnerstagabend um 18 Uhr stellt sich das Zeitzeugenpodium

„Wir sehen das anders, Herr Pfarrer!“

in der Friedenskirche der Frage, wie 1989 Aktive aus heutiger Sicht ihre Motivation, ihre Beteiligung und die Folgen für ihr persönliches Leben betrachten.

Welche persönlichen Impulse waren damals wirksam und welche haben bis heute getragen?

Was ist abgebrochen, was ist es wert, wieder erinnert oder aufgenommen zu werden?

Gab es eine „Wende“ in der Kirche und wie weit hat sie getragen?

Kann der Mut aus dem Jahr 1989 für ein Handeln in christlicher Verantwortung heute aufgerufen werden?

Diskutieren werden Bischöfin Friederike Sprengler, Alt-OB Albrecht Schröter, Brigitta Kögler, Gisela Guthke, Michael Dorsch und Eckhard Schack.

Die Diskussion wird musikalisch begleitet durch

Liedermacher und DDR-Bürgerrechtler Stephan Krawczyk.

Er gibt im Anschluss an das Podium ein Konzert.

 

 


 

Evangelisches Gemeindehaus August-Bebel-Straße 17

 

Gesprächskreis Bibel

mit Pfr. Bilz

Mi., 18.09. und 09.10.

19.30 Uhr

 

 

 

Frauen im Gespräch

 

 

 

 

 

 

Do., 26.09. und 24.10.

     



19.30 Uhr

 

Helferkreis

 

Mi., 18.09. und 16.10.

 

15.00 Uhr
Seniorencafe

Mi., 25.09. und 30.10.

14.30 Uhr

Offener Treff für alle Ü50

Gespräche, Kaffee, Spiele

 

Di., 10.09. und 08.10.

    

15.00 Uhr
Kantorei St. Michaelmontags19.30 Uhr

Kammerchor St. Michael

nach Absprache

 

Infos und Organisation

 

Collegium musicumnach Absprache

bei KMD Martin Meier

Kantorei an der Friedenskirchedienstags19.30 Uhr
   
Pfarrhaus Zwätzen (Jugendkeller)  
Junge Gemeindemittwochs19.00 Uhr

 

 

 

Christenlehre

Dankenswerterweise hat sich Frau Braunschweig bereiterklärt, für die nächsten Wochen die Vakanzvertretung der Gemeindepädagogenstelle zu übernehmen.

Dies betrifft das Angebot der Christenlehrestunden. Diese finden

mittwochs 15.30 - 16.30 Uhr für die Klassen 1-3 und

mittwochs 16.45 - 17.45 Uhr für die Klassen 4-6 im Gärtnerhaus auf dem Johannisfriedhof statt.

 

 

 

 

 

 

Die Kinderstunde  

findet bis auf Weiteres aus Mangel an Interessenten leider nicht statt.

Wir würden uns aber sehr freuen, wenn diese schöne Tradition

nicht dauerhaft abreißen würde. Familien, deren Kinder gern zur

Kinderstunde kommen würden, können sich an 

Frau Braunschweig, email  ilse.braunschweig@gmx.de

wenden.

  

 

*